Welpenschule

Welpenschule

Durch die Erfahrungen die Ihr Hund in seiner kurzen Welpenzeit macht,  wird der Grundstein für eine positive Beziehung des Hundes zum Menschen, für sein Verhalten in neuen Situationen und für die Lernfähigkeit in seinem weiteren Leben gelegt.

Diese Zeit bildet die Basis für die gesamte weitere Entwicklung des Hundes. In der Welpenschule lernen die Kleinen neben der Kommunikation mit Artgenossen und ersten Grundkommandos auch viele neue Umwelteindrücke kennen. Die Welpenschule findet coronabedingt derzeit überwiegend auf dem Übungsgelände statt.

Nach Beendigung des Lockdowns werden in regelmäßigen Abständen Termine an unterschiedlichen Orten angeboten, damit die Welpen von Anfang an die große weite Welt kennenlernen (z.B. Gradierwerk und Burg Winnenthal in Xanten oder Kloster St. Bernardin in Geldern).

Sie bekommen viele Tips für den Umgang mit dem neuen Familienmitglied und gerne werde ich Ihnen alle Fragen rund um die Welpenerziehung beantworten.

Für die anhaltende Dauer der einzuhaltenden CORONA-Hygienemaßnahmen sind unsere Trainingszeiten ausgesetzt.

Alle Termine finden in Absprache und im Einzeltraining statt. Dabei wird den Welpen die Möglichkeit geboten mit dem Welpen des vorherigen/folgenden Termins im Spiel das Sozialverhallten zu trainieren

Sonntag (ab 20.06.21)

Zeit Training
11:00 Uhr Welpenschule